Veränderungen im Vorstand

Moritz Müller

Entain plc (LSE: ENT), die globale Sportwetten- und Glücksspielgruppe, gibt bekannt, dass Jette Nygaard-Andersen, derzeit unabhängige Non-Executive Director von Entain, mit sofortiger Wirkung zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt wurde. Shay Segev, der scheidende CEO, tritt heute als Direktor zurück und wird Jette Nygaard-Andersen, dem Vorstand und dem Management bis zum 8. Juli für eine geordneten Übergang zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird Rob Wood, CFO von Entain, mit sofortiger Wirkung die Rolle des stellvertretenden CEO übernehmen und Sandeep Tiku, Chief Operating Officer von Entain, wird im weiteren Verlauf des Jahres in den Vorstand berufen.

Jette Nygaard-Andersen ist seit 2019 als unabhängiges, Non-Executive Mitglied im Vorstand von Entain. Als Vorstandsmitglied war Jette maßgeblich an der Entwicklung der Wachstums- und Nachhaltigkeitsstrategie von Entain beteiligt. Sie hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in leitenden und operativen Positionen in Medien-, Unterhaltungs-, Sport- und Digitalunternehmen und weist eine umfangreiche Erfolgsbilanz in der Arbeit mit schnell wachsenden digitalen Online- und Mobile-Entertainment-Unternehmen der nächsten Generation als Anbieter von Videospielen, E-Sport und Social-Media-Videoinhalte vor. Damit bringt sie bedeutende Erfahrungen in ihre CEO-Rolle ein, die die Entwicklung von Entain zu einem auf Unterhaltung fokussierten Unternehmen widerspiegeln.

Rob Wood wurde im März 2019 zum CFO ernannt, nachdem er sechs Jahre lang als CFO des britischen stationären Geschäfts der Gruppe tätig war. Rob hat eine entscheidende Rolle dabei gespielt, die finanzielle Performance der Gruppe voranzutreiben und die im November angekündigte neue Strategie umzusetzen. Um Rob Woods Entwicklung fortzusetzen, wird er nun als CFO und stellvertretender CEO die Verantwortung für alle stationären Angebote der Gruppe und ihre M&A-Aktivitäten übernehmen.

Sandeep Tiku kam im Juni 2014 zu Entain (damals bwin.party). Nach vier Jahren als Group Chief Technology Officer wurde er im Juli 2020 Group COO, um das operative Geschäft von Entain durch Technologie und operative Exzellenz voranzutreiben. Tiku war maßgeblich an der Entwicklung der branchenführenden proprietären Technologieplattform von Entain beteiligt und trieb auch die Integrationen der Unternehmen bwin.party, Ladbrokes und Coral in die Gruppe voran. Seine Berufung in den Vorstand, die im Laufe des Jahres in Kraft treten wird, spiegelt die Bedeutung der Technologieplattform für den weiteren Erfolg von Entain wider.

Barry Gibson, der Chariman von Entain, sagte: „Wir haben das große Glück, mit Jette Nygaard-Andersen eine so hervorragende Kandidatin und bestens eingearbeitete CEO zu haben. Sie ist bereits tief in die Strategie von Entain eingetaucht und teilt ganz klar unsere Ambition, der weltweit führende Anbieter von Sportwetten und Spielunterhaltung zu sein.

“Jette Jette Nygaard-Andersen und ich waren von Rob Wood sehr beeindruckt. Er genießt sowohl intern als auch extern ein hohes Ansehen und die zusätzlichen Aufgaben werden es ihm ermöglichen, seine operativen Fähigkeiten weiter auszubauen sowie unsere M&A-Aktivitäten als einen wichtigen Teil unserer Wachstumsambitionen zu verantworten.

“Sandeep Tiku war maßgeblich an der Entwicklung von Entains einzigartiger proprietärer Technologieplattform beteiligt, die eine Quelle signifikanter Wettbewerbsvorteile ist. Seine Ernennung spiegelt nicht nur seinen Beitrag zum Erfolg von Entain wider, sondern steht auch im Einklang mit unserem Ziel, ein breiteres Spektrum an Erfahrungen und Inputs im Vorstand zu vereinen.”

Jette Nygaard-Andersen sagte: ““ch freue mich sehr über die Möglichkeit, die außergewöhnliche Dynamik von Entain in den bestehenden Märkten fortzusetzen und das Unternehmen dabei zu unterstützen, neue regulierte Märkte zu erschließen und neue Zielgruppen zu erreichen. Ich freue mich, dass Rob Wood zugestimmt hat, breitere Verantwortung zu übernehmen und dass die Bedeutung unserer proprietären Technologie durch die Berufung von Sandeep Tiku in den Vorstand unterstrichen wird. Ich bin zutiefst verbunden mit Entains Engagement, ein branchenführendes Niveau im Spielerschutz zu bieten, und mit der Philosophie, dass das nachhaltigste Unternehmen in unserer Branche auch das erfolgreichste in unserer Branche sein wird. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe.”